Zum Hauptinhalt springen
Kontakt YouTube XING
Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Prävention und Spielerschutz

Know-how für Unternehmer: Oktober 2018
Seit 2016 unterstützt die Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention (GSP) Glücksspielanbieter bei den Themen Spieler- und Jugendschutz.

Holger Werner, Geschäftsführer der Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention: „Wir haben derzeit 22 Mitarbeiter bei der GSP, davon 16 Präventionsberater. Sie bilden das akademische Herzstück unseres Konzeptes. Damit haben wir eine echte Alleinstellung.“

Eine Unterstützung, die diesen hilft, Maßnahmen hierfür wirksam in ihren Spielhallen umzusetzen. Das Angebot der GSP richtet sich an die Unternehmen selbst, aber vor allem an deren Servicemitarbeiter und an Spielgäste. Denn ganzheitliche Aufklärung und Sensibilisierung sind die Grundpfeiler des praxisnahen Spieler- und Jugendschutzkonzeptes der GSP.

Die zentrale Säule bildet das Team von insgesamt 16 erfahrenen Präventionsberatern, die aus den Bereichen der Sozialarbeit, Psychologie und Pädagogik kommen. Sie sind bundesweit die Schnittstelle zwischen dem Spielhallen-Servicepersonal, Spielgästen und Hilfeeinrichtungen. Im Umgang mit Gästen unterstützen sie das Servicepersonal und helfen bei der Umsetzung des Sozialkonzeptes. Bei den Präventionsschulungenund regelmäßigen Mitarbeiter-Workshops, sogenannten Team-Gesprächen, greifen die Präventionsberater auf moderne Trainingsmethoden zurück. Die GSP und ihre Präventionsberater beraten zudem Spielgäste kompetent zu ihrem Spielverhalten und begleiten diese im Bedarfsfall in das Hilfesystem.

Künftig erweitert die GSP ihre Präventions- und Spielerschutzkonzepte auch auf weitere Segmente des Glücksspiel-Marktes – die Automatenaufstellung in gastronomischen Betrieben und den Sportwettenmarkt. Wie im Bereich der Spielhallen ist die Praxistauglichkeit der Maßstab. Denn ein Konzept kann nur greifen, wenn es von den Mitarbeitern vor Ort umgesetzt werden kann. Seit März 2018 tritt die GSP außerdem erstmals in ihrer noch jungen Geschichte als eigenständiger, akkreditierter Anbieter für Präventionsschulungen auf.
 

Leistungen:

  • 16 Präventionsberater sind bundesweit für Kunden im Einsatz  

  • Diskrete, professionelle, kostenfreie, umfassende Beratungsgespräche für Spielgäste

  • Präventionsschulungen für das Servicepersonal der Spielstätten

  • Regelmäßige Team-Gespräche mit Workshop-Charakter zwischen dem Servicepersonal und dem Präventionsberater

  • Modernste didaktische Methoden inklusive E-Learning

  • Informations- und Aufklärungsmaterialien für die Spielstätte

  • Praxisnahes Sozialkonzept

  • Eigene kostenlose Hotline der GSP für Spielgäste
        

Zur Pressemitteilung