GSP Akademie

Präsenzschulungen, E-Learining, Präventionsworkshops

Präsenzschulungen

Die GSP-Präsenzschulungen vermitteln Mitarbeitern von Spielstätten das Rüstzeug für effizienten Spieler- und Jugendschutz. Einen großen Raum in den Schulungen für das Servicepersonal nimmt die praktische Seite ein, die aktive Ansprache des Gastes. Beispielsweise die Fragen: Was sind Indizien für ein mögliches problematisches Spielverhalten? Wie und in welcher Situation spreche ich den Gast am besten darauf an? Welche Optionen können ihm im Umgang mit seinem Spielverhalten angeboten werden? In den Schulungen werden diese und andere Fragen konkret an Fallbeispielen diskutiert und Situationen in Form von Rollenspielen eingeübt. Die GSP schult bundesweit und ist akkreditierter Schulungsanbieter für die gesetzlich verpflichtenden Präsenzschulungen.

Präsenzschulungen
Präsenzschulungen

Zertifizierung von Spielhallen

Die GSP begleitet Spielhallen-Betreiber und deren Mitarbeitende effizient und erfolgreich durch den Audit-Prozess. In Workshops oder Coachings gibt die GSP sämtliche Hilfsmittel an die Hand, wie eine Spielhallen-Zertifizierung mit wenig Ressourcenaufwand vorbereitet und anschließend das Audit mit Hilfe des Zertifizierungs-Navigators der GSP bestanden werden kann. In diesem Video informieren wir kurz und kompakt über unser Angebot.

Der Zertifizierungs-Navigator für Spielhallen
Das webbasierte Trainingsprogramm führt sicher durch den Audit-Prozess – von der ersten Überlegung bis hin zum erfolgreichen Audit in 40 Tagen. Der Navigator begleitet Projektverantwortliche und Servicemitarbeitende in jeder Phase der Vorbereitung mittels klarem und zielgerichteten Schritt-für-Schritt-Leitfaden und exakt definierten Arbeitspaketen. Nähere Informationen zum Zertifizierungs-Navigator der Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention mbH haben wir in diesem Flyer zusammengestellt.

Experten-Online-Workshop
Als Einführung in das Zertifizierungsthema dient der ca. dreistündige Experten-Online-Workshop. Hier werden anhand von Praxisbeispielen die Kriterien des Audit-Verfahrens aufgezeigt.

Experten-Online-Coaching (optional)
Das einstündige Experten-Online-Coaching gibt Schritt-für-Schritt-Hinweise sowie eine exakte Umsetzungsanleitung zum Thema Zertfizierung von Spielhallen. Das Coaching ist ideal für eine individuelle Beratung und für Problemlösungsvorschläge.

Weitere Informationen und Anmeldungen:
schulungen@gsp-spielerschutz.de oder telefonisch unter +49 6721 18597-21

E-Learning und Digitales

In einigen Bundesländern ist eine Schulung in E-Learning-Form gesetzlich möglich. In anderen ergänzt das breite E-Learning-Angebot der GSP die vorgeschriebenen Präsenzschulungen. Die digitale Plattform bereitet Informationen mit einem hohen Praxisbezug interaktiv auf, zum Beispiel in Form von eingebetteten Quiz-Apps und Erklärvideos. Sie helfen dabei, Erlerntes zu festigen, und können ein zentraler Baustein für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter sein, um bereits zum ersten Arbeitstag das nötige Wissen erlernt zu haben.

Für ihr Spielerschutz-E-Learning wurde die Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention (GSP) mit dem E-Learning-Award 2021 ausgezeichnet. Damit würdigt das renommierte Fachmagazin eLearning Journal alljährlich herausragende Schulungsangebote unter rund 200 Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die GSP wurde zum Sieger in der Kategorie „Unterweisung“ für ihr E-Learning-Angebot gekürt, das sich an Servicepersonal von Spielhallen richtet. In der Begründung der Jury heißt es dazu: „Die Jury des eLearning Journals würdigt die Bestrebungen der GSP, die Präventionsschulungen jeder Servicekraft unabhängig von räumlicher Distanz zur Verfügung zu stellen.“ Davon würden nicht nur Spielstättenbetreiber und deren Servicepersonal profitieren, sondern letztlich auch die Spielgäste. Die Jury hob die Professionalisierung der Lehre durch die E-Learnings hervor, die die GSP ergänzend zu Präsenzschulungen anbietet.

Präventionsworkshops

Präventionsworkshops

Damit gelerntes Verhalten im Betriebsalltag immer sicher umgesetzt werden kann, braucht es regelmäßige Übung und Beratung. Die Präventionsworkshops vertiefen die in den Präsenzschulungen und E-Learnings vermittelten Präventions- und Spielerschutzmaßnahmen und geben weitere Sicherheit in der Anwendung. Die Schulungsreferenten sprechen aus der Praxis und sind vertraut mit den Herausforderungen, vor denen die Mitarbeiter stehen.