GSP schult Sachkundenachweis für Sportwetten in Berlin

18 Jan, 2022

Die Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention (GSP) erweitert ihr Angebot um die Schulung zum Sachkundenachweis für Wettvermittlungsstellen in Berlin. Während der Ganztagesschulung vermitteln GSP-Referenten Kernkompetenzen in den Bereichen Spieler- und Jugendschutz.

Ziel der Sachkundenachweis-Schulung ist der sichere Umgang mit verschiedenen Präventionsmaßnahmen in Wettvermittlungsstellen. Der Sachkundenachweis ist ein Teil der Erlaubnisvoraussetzung für Berliner Wettvermittlungsstellen. Die Schulung richtet sich an Betreiber, Sozialkonzeptverantwortliche, Spielerschutzbeauftragte und das Servicepersonal von Sportwettshops. Die Teilnehmerzahl der Schulung ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

Zur Pressemeldung

 

Sie möchten mehr erfahren? Unsere Schulungsabteilung ist gerne unter schulungen@gsp-spielerschutz.de oder telefonisch unter 06721 18597-10  für Sie da und berät Sie sehr gern. Besuchen Sie auch unsere GSP-Akademie und finden dort passende Schulungen (digital oder in Präsenz) für Sie und Ihre Mitarbeitenden.

 

Über die Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention (GSP):
Als bundesweiter Anbieter gibt die GSP ihr Wissen in den Bereichen Spielerschutz und Prävention an die Mitarbeiter von Glücksspielanbietern weiter. Dies ist entscheidend für einen qualitativ hochwertigen Spieler- und Jugendschutz vor Ort. Die GSP versteht sich als Schnittstelle zwischen dem Personal der Unternehmen, den Spielgästen und dem Hilfesystem. Sie entwickelt Spielerschutz und Präventionsarbeit entlang des Sozialkonzeptes weiter, bietet niedrigschwellige Hilfsangebote für Spielgäste und vermittelt bei Bedarf in Hilfeeinrichtungen.

Archiv